Suche

Inhalt

2. Elternbrief Juni 2020

Liebe Eltern,

mit dem letzten Elternbrief vor der Sommerpause möchten wir – alle Lehrer, Erzieher, Frau Constantin im Sekretariat und Herr Weist in der Hausmeisterei – uns bei Ihnen sehr herzlich für die gute Zusammenarbeit in den letzten Wochen bedanken.

Sie haben in der derzeitigen schwierigen Situation die Ruhe bewahrt und uns wohlwollend darin unterstützt, Ihre Kinder mit Lernmaterialien zu versorgen. Wir sind uns auch bewusst, dass die stark reduzierten schulischen Präsenszeiten Ihrer Kinder Ihre häusliche Situation in vielen Fällen erschwert und Ihnen viel organisatorisches Geschick abverlangt haben.

Elternbrief Juni 2020

Liebe Eltern,

das Schuljahr neigt sich dem Ende entgegen. Für die Schüler der 6. Klassen und für 20 Schüler aus den 4. Klassen heißt es Abschied von St. Ursula zu nehmen. Gern hätten wir einen Abschlussgottesdienst mit der ganzen Schulgemeinschaft gefeiert, aber in diesem Jahr ist nun alles so ganz anders.

4. Elternbrief Mai 2020

Liebe Eltern,

wir freuen uns über die aus unserer Sicht gelungene Rückkehr Ihrer Kinder in den Schulalltag und vor allem über das disziplinierte Verhalten Ihrer Kinder im Schulhaus hinsichtlich unserer Hygienemaßnahmen.

Vor diesem Hintergrund und nach Abwägung aller vorhandenen Ressourcen können wir die Präsenzzeiten Ihrer Kinder ab Donnerstag, 4. Juni 2020, erweitern.

3. Elternbrief Mai 2020

Liebe Eltern,

in der kommenden Woche haben wir zeitlich versetzt endlich wieder alle Schüler, leider bis auf
unsere Risikokinder, im Unterricht. Unsere pädagogische Arbeit mit Ihren Kindern unterliegt in
der kommenden Zeit folgenden Prioritäten:

1. Infektionsschutz
Hier haben wir sorgfältig alle notwendigen Vorkehrungen getroffen.
(Bitte verlassen Sie beim Bringen und Abholen zügig den Ein-/Ausgangsbereich der Schule!)
2. Aufarbeitung der gegenwärtigen Situation
(veränderter Schulalltag, Homeschooling, Erlebnisse, Ängste, Sorgen)
Hier beobachten wir, dass die vergangenen Wochen Ihre Kinder stark geprägt haben und
eine Aufarbeitung wichtig ist.
3. Gemeinsam Lernen
Hier stehen die Freude am Lernen sowie die Einführung und Festigung neuer Lerninhalte
(Schwerpunkt Hauptfächer) im Mittelpunkt.
4. Leistungsbewertung
Hier geht es darum, dass unsere Schüler einerseits eine hilfreiche, ehrliche Rückmeldung von
uns zu ihrer geleisteten Arbeit erhalten und andererseits die formalen Vorgaben für die
anstehenden Zeugnisse eingehalten werden.

2. Elternbrief Mai 2020

Liebe Eltern,
unter Berücksichtigung unserer aktuellen schulspezifischen Rahmenbedingungen haben wir für die Zeit
bis zu den Sommerferien einen Plan für die Präsenzzeiten Ihrer Kinder wie folgt erstellt.


Elternbrief Mai 2020

Liebe Eltern,

am Känguru-Wettbewerb der 3. bis 6. Klassen haben von den 238 angemeldeten Schülern 212
teilgenommen. Das ist ein sehr schönes Ergebnis, vielen Dank für Ihre Unterstützung.
Unsere Schule füllt sich langsam wieder mit Leben. Seit Montag sind die 6. Klassen wieder an Bord und
wir freuen uns über das Wiedersehen.

Gemeinsam mit den Schülern in der Notbetreuung halten sie sich sehr gut an unsere veränderten
Hygieneplan-Regeln im Schulhaus und im Umgang miteinander.

Sofern Sie Arbeitsmaterialien Ihrer Kinder abgeben oder abholen möchten, liegen diese im Vorraum in
der Kleinaustr. bereit. Bitte nehmen Sie über die Sprechanlage Kontakt mit dem Sekretariat auf, um
ausschließlich zu diesem Zweck kurz eingelassen zu werden.

Für das Abholen von Arbeitsmaterialien bitten wir folgende Zeiten einzuhalten:
Montag und Dienstag, 9.00 bis 10.00 h und 13.00 bis 14.00.

2. Elternbrief April 2020

Liebe Eltern,

ich grüße Sie alle herzlich und möchte Sie heute über die Organisation der geplanten schrittweisen
Schulöffnung informieren.

Für die 6. Klassen beginnt der Unterricht in der Schule wieder am Montag, 4. Mai 2020. Der Umfang
richtet sich nach den räumlichen Bedingungen der jeweiligen Schulstandorte, in Abstimmung mit dem
„Hygieneplan Corona für die Berliner Schulen“, der u.a. verbindliche Vorgaben hinsichtlich der
Gruppengrößen in den Klassenräumen enthält, und den zur Verfügung stehenden personellen
Ressourcen. Die deutliche Erweiterung der bisherigen Regelungen zur Notbetreuung führt zu einer
starken Zunahme von Schülern in der Notbetreuung, die es z.B. personell abzusichern gilt.

Elternbrief April 2020

Liebe Eltern,
ich hoffe, Sie hatten mit Ihren Kindern schöne Ostertage und sind alle wohlauf! Wir haben uns über
alle Blüten für unseren Hoffnungsblumenteich mit Wünschen, Grüßen und guten Taten sehr gefreut.
Sie können sich diese mit Ihren Kindern gern auf unserer Homepage unter „Aktuelles“ anschauen.
Da die Schulschließung weiter andauert, haben wir uns für die Arbeitspläne Ihrer Kinder im Kollegium
auf folgendes Vorgehen geeinigt:
Sie erhalten freitags bis 13 Uhr einen Arbeitsplan für alle Fächer vom Klassenlehrer per Mail
zugesandt. Er orientiert sich am Stundenplan und wird auch in der Dateiablage der Klasse unter
Schulerzbistum.de bereitgestellt. Dort können die Kinder auch die Lösungen zur Selbstkontrolle
abrufen und miteinander und mit uns kommunizieren. Die Lernplattform wird von uns nach Ende der
Schulschließung weiter aktiv genutzt werden. Bitte unterstützen Sie Ihre Kinder in der Arbeit mit
diesem neuen Medium!

Elternbrief Ende März 2020

Liebe Eltern,

in der kommenden Woche wollten wir uns eigentlich mit einer Kreuzwegandacht am Montag und mit
unserem Gottesdienst zum Ferienbeginn gemeinsam auf die Osterzeit einstimmen.

Nun ist alles anders. Die Schultür ist geschlossen, Ihr familiärer Alltag gestaltet sich ganz neu und wir
Lehrer und Erzieher stehen vor der ungewohnten Aufgabe, aus der Ferne zu unterrichten.

Wir haben die letzten beiden Wochen genutzt, um uns in die Lernplattform Schulerzbistum.de
einzuarbeiten. Für alle Klassen sind die Zugänge nun eingerichtet. Sie wurden oder werden von den
Klassenlehrern hierüber informiert.

Wir möchten Sie bitten, Ihr Kind bei der Nutzung der Lernplattform zu unterstützen. Die bisherigen
Rückmeldungen sind sehr positiv und spornen uns an. Bitte achten Sie mit darauf, dass die Plattform
ausschließlich für schulbezogene relevante Zwecke genutzt wird und dass beim Kommunizieren ein
respektvoller und freundlicher Umgang miteinander gepflegt wird.

Elternbrief März 2020

Liebe Eltern der St.-Ursula-Schule,

In der Zeit vom 23. bis 27. März 2020 findet in diesem Jahr unsere Spendenaktion für das Projekt
in Uganda von Frau Kowolik statt. Alle Klassen werden darüber mit einem „Spendenaufruf“
informiert. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Kind über unsere Aktion. Es wäre schön, wenn wir unsere
beiden Patenkinder Kansana und Nakanidi und ihre Schulen weiterhin tatkräftig unterstützen.

Am Freitag, 20. März 2020, findet unser Studientag statt. Schule und Hort bleiben geschlossen. Eine
Notbetreuung in der Herz-Jesu-Schule (ab 8.00 Uhr, Insterburgallee 8, 14055 Berlin) wird
angeboten. Bitte teilen Sie uns spätestens bis zum 17. März 2020 mit, ob Ihr Kind an diesem Tag
eine Betreuung benötigt. Wir werden Ihr Kind dann dort anmelden.

« vorherige Seite [ 1 2 3 ] nächste Seite »
Zum Seitenanfang springen