Suche

Inhalt

Elternbrief März 2020

Für die Anmeldung von Geschwisterkindern zur Einschulung 2021 beachten Sie bitte die
Anmeldefrist Ende Mai 2020.

Im Moment überschlagen sich die Meldungen zur weltweiten Verbreitung des Corona-Virus. Auch
wir sind – wie alle – in Sorge vor einer möglichen Betroffenheit, gleichzeitig wissen wir, dass
Hysterie und Panik in solchen Fällen schlechte Berater sind. Die Gesundheitsverwaltung hat einen
Krisenstab eingerichtet. Detaillierte weitere Informationen, die regelmäßig aktualisiert werden,
finden Sie auf den Seiten der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung hier:
www.berlin.de/sen/gesundheit/themen/gesundheitsschutz-undumwelt/infektionsschutz/#Coronavirus
sowie auf den Seiten des Robert-Koch-Instituts unter www.rki.de/covid-19.

An unserer Schule haben wir bereits folgende Maßnahmen getroffen:
- In allen Toilettenräumen werden mehrmals täglich die Bestände von Papierhandtüchern und
Seife kontrolliert und ggf. aufgefüllt.
- Wir achten in den Klassen, beim Essen und in der Hortzeit verstärkt auf hygienische
Grundregeln und halten die Kinder z.B. zu regelmäßigem Händewaschen und Schnäuzen und
Husten in die Armbeuge an. Gerade hierbei bitten wir Sie um Unterstützung, diese Grundregeln
auch im häuslichen Umfeld zu vermitteln. Zusätzliche Reinigungen oder das Aufstellen
von Desinfektionsspendern sind von Seiten der Senatsverwaltung und des Schulträgers nicht
angedacht.
- Wir vermeiden bewusst Händeschütteln und nahen Kontakt.
- Wir achten darauf, dass benutzte Papiertaschentücher entsorgt werden.
- Sobald ein Kind Erkältungsanzeichen zeigt, informieren wir die Eltern und bitten um sofortiges
Abholen, um Ansteckungen zu vermeiden. Hier bitte ich Sie, im Interesse des Gesundheitsschutzes
Ihr Kind (und uns) ggf. nicht lange warten zu lassen. Sofern sich Ihr Kind bereits
zu Hause krank fühlt, schicken Sie es bitte vorsichtshalber nicht in die Schule.
- Die Klassenräume werden regelmäßig gelüftet.
- Wegen der allgemeinen Infektionslage, von der wir nicht wissen, wie lange sie andauern wird,
werden wir bei geplanten Veranstaltungen situativ entscheiden, ob diese abgesagt werden
müssen und informieren Sie entsprechend.

Mit herzlichen Grüßen
Birgitta Wiese

Elternbrief als pdf: [523.2 KByte]
Zum Seitenanfang springen